Das HeroQuest-Wochenende ist vorbei

Das Wochenende ist leider schneller zu Ende gegangen als gehofft. Hier findet ihr die Bilder von einem supertollen, heldenhaften Wochenende.

Zu den Bildern vom HeroQuest-Wochenende 2012

Making of ... Hinter den Kulissen - Auf zur Winterschule 2012

27.12. - 31.12.2012
Salvador-Allende-Haus

Die Kamera läuft, der Tonmensch ist bereit und die Effekte kommen alle auf Kommando. Hier wird alles streng nach Drehbuch gemacht, die Schauspieler*innen handeln nach Regieanweisung.
Aber wenn wir unser Leben verfilmen, wie viel von unserem Drehbuch ist dann von uns und was nur von anderen geklaut?
Gemeinsam beschäftigen wir uns mit Identität und finden heraus, wie unser Denken und Handeln dadurch bestimmt wird.

Welche Kameraeinstellungen führen zu unserem Bild der Gesellschaft? Wer führt eigentlich Regie, wenn wir unsere Werte betrachten und nach welchem Drehbuch denken wir? Eines ist schonmal sicher: Einfach nur den Film zu schauen reicht nicht aus, dafür muss Mensch sich auch das „Making Of“ zu Gemüte führen. So oder so,egal ob vor oder hinter der Kamera, die Winterschule 2012 wird ganz großes Kino. ;)

HeroQuest im "FUTURE"

An jedem 2. und 4. Sonntag des Monats könnt ihr im Jugendtreff "FUTURE" mit uns in die Zeit der Zwerge, Elben, Monster und Abenteuer eintauchen.
HeroQuest ist ein Brettspiel bei dem Ihr die Rolle der tapferen Helden übernehmt um die Welt vor dem Bösen zu bewahren könnt.
Jetzt am Sonntag den 11.11.2012 habt ihr die Möglichkeit, das Spiel vor unserem HeroQuest-Wochenende noch kennenzulernen und mit uns Geburtstag zu feiern.
Unsere Gruppe feiert am Sonntag ihr 12-jähriges bestehen. Ich habe einiges vorbereitet und würde mich freuen, viele von euch in der Welt von HeroQuest begrüssen zu können.

Torsten

Im nächsten Sommer geht es nach Föhr und Berlin

Endlich stehen die Termine und Orte für die Zeltlager 2013 fest. Für Kinder und Teenies geht es wieder nach Föhr. Von 28.07.-11.08.2013 werden wir zeitgleich mit Falken aus Gütersloh, Bielefeld, Minden-Lübbecke und Hamm-Unna-Soest zwei tolle Wochen auf der Nordseeinsel verbringen. Wie die Zeltlager genau gestaltet werden, ist noch nicht ganz klar. Was aber klar ist, dass sich Kinder und Teenies im Alter von 8-15 Jahren diese Zeit schon mal frei halten sollten.

Für Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 15-25 Jahren wird ein NRW-weites Zeltlager in der Nähe von Berlin geplant. Stattfinden wird es vom 17.08. –31.08.2013. Dort werden insgesamt über 150 junge Menschen richtig viel Spaß haben.

Hero-Quest-Wochenende in der Berghütte Rödinghausen

Für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren

23.11.-25.11.2012
Berghütte Rödinghausen

Ihr könnt teilhaben an einem Ereignis, dass es bis heute noch nicht gegeben hat.
Ein riesiges Spielbrett, auf dem 18 Helden gleichzeitig gegen das Böse antreten. Helft euch gegenseitig, ob als Krieger, Hexe, Barbar, Zwerg, Zauberer, oder Elbin.
Die Welt wird eure Hilfe dringend benötigen.

Was heißt hier Sternchen?

Liebe Genoss*innen - so heißt es ab jetzt auf Bundesebene der SJD – Die Falken. Für die einen schon fast eine Selbstverständlichkeit, für die anderen noch ein Stolperstein – das „Sternchen“ zwischen männlicher und weiblicher Schreibweise.

Wenn wir von „Genoss*innen“ sprechen, wollen wir mit dem Sternchen sprachlich bewusst einen
Zwischenraum markieren, der weitere Möglichkeiten offen hält und so denjenigen einen Raum geben, die sich nicht in das Schema „männlich / weiblich“ pressen lassen können oder wollen, wie beispielsweise Queers, Intersexuelle oder Transgender.

Pressemitteilung der Falken: Recht auf Sicherheit und Bildung – für Mädchen auf der ganzen Welt

Wir, die SJD-Die Falken, sind tief erschüttert über den Angriff auf die 14 jährige Malala Yousufzai aus
Pakistan. "Malala Yousufzai setzt sich mutig für das Recht auf Bildung für sich und andere Mädchen im
ein. Sie ist für alle Mädchen und Frauen weltweit ein Vorbild", sagt Jule Fiebelkorn, mädchen- und
frauenpolitische Referentin der Falken.
"Patriarchale und gewaltverherrlichende Strukturen prägen die Lebensrealität von Mädchen und Frauen. Nur mit internationaler Solidarität und Freundschaft kann man dem begegnen. Das alles zeigt uns: Der Weltmädchentag am 11.10. ist bitter nötig", führt sie aus.

Reichsbürger? Die Botschaft der "Germaniten"

Infoveranstaltung am Mittwoch, 07.11. um 19:00 Uhr im Jugendzentrum Riff in der Werretalhalle Löhne

Vor einigen Monaten haben "Reichsbürger" in Löhne eine "Botschaft Germanitien" eröffnet. Sie führen dort Treffen und Veranstaltungen durch. Doch was sind die "Reichsbürger", welche Inhalte vertreten sie, welche Ziele verfolgen und woran glauben sie? Sind "Reichsbürger" gefährlich, sind sie organisiert? Was ist über jenen Personenkreis, welcher das Büro in Löhne organisiert bekannt? Muss man Menschen, die behaupten, dass es die Bundesrepublik eigentlich nicht gibt, ernst nehmen? Und was, wenn diese behaupten, dass es auch den Holocaust nicht gab?

Erfolgreiche Demo gegen die "Justizopferhilfe" in Löhne

Am Freitag, 28.09. fand in Löhne eine Demonstration gegen die Botschaft des Fantasiestaats "Germanitiens" und der angschlossenen "Justizopferhilfe" statt. Ungefähr 300 Menschen verschiedenster Parteien, Vereine und Verbände des Löhner Bündnisses "Gemeinsam für Vielfalt " Bündnis gegen Rechtspoplulismus und Rechtsextremismus" zeigen deutlich, dass auch die Nazis der JOH nicht erwünscht sind.

Falken-Kampagne mOWL auf gegen Rechts

Im Rahmen der ostwestfalenweiten Kampagne "mOWL auf gegen Rechts" haben wir beim diesjährigen Schweicheln Rock-City Besucher_innen angeboten, Statements gegen Rechts abzugeben. In diesem Video sind einige dieser Statements zu sehen und hören.

Video
Inhalt abgleichen