Fla-Fla bleibt! Freiraumdemo in Herford

Am Samstag, den 26.05.2012, findet in Herford eine Freiraumdemonstration unter dem Motto "FLA-FLA bleibt!" statt. Treffpunkt 13:00 Uhr am Bahnhof Herford.

Der Aufruf

Geht es nach dem Vorschlag der Stadtverwaltung, soll dem selbstverwalteten Jugend- und Kulturzentrum FLA-FLA in Herford im Rahmen des städtischen Sozialabbaus ab 2013 die Förderung gestrichen werden. Darüber wird der Stadtrat Mitte des Jahres entscheiden. Die Streichung der finanziellen Mittel könnte nach mittlerweile über 40 Jahren erfolgreicher Jugend- und Kulturarbeit das Aus für das Jugendzentrum FLA-FLA bedeuten. Das JZ FLA-FLA ist eines der letzten selbstverwalteten Jugend- und Kulturzentren in OWL, das von Jugendlichen und jungen Erwachsenen selbst organisiert wird. Durch die auf dem Konsensprinzip aufbauende Selbstverwaltung wird ein Freiraum für ein selbstbestimmtes Freizeit- und Kulturangebot geschaffen, der seit mittlerweile drei Generationen von jungen Menschen aus der Region genutzt wird. Damit dieser Freiraum auch weiterhin zur Verfügung steht, müssen wir jetzt handeln. Deshalb lasst uns am 26.5 gemeinsam, entschlossen und vielfältig gegen den städtischen Sozialabbau und für den Erhalt des JZ FLA-FLA demonstrieren.

*Selbstverwaltete und selbstbestimmte Freiräume ausweiten und erhalten- überall!
*Solidarität mit den vom Sozialabbau betroffenen Menschen in Herford und weltweit!

Landtagskandidat_innen haben bei uns einen Stein im Brett

Auf unsere (doch sehr kurzfristige) Anfragen haben bisher Landtagskanditat_innen der SPD und der Linken geantwortet. Dabei haben sich Christian Dahm und Angela Lück ( SPD) sowie Andreas Höltke (Die Linke) bei uns bereits einen Stein im Brett verdient.

Andreas Höltke unterstützt nicht nur alle unsere Forderungen, sondern geht an einigen Stellen sogar noch darüber hinaus. Er hat sich sehr viel Zeit genommen, sich unsere Forderungen anzusehen und sie ausführlich zu kommentieren bzw. zu ergänzen.

Angela Lück und Christian Dahm haben ausführlich ihre Positionen dargestellt, in denen sich unsere Forderungen teilweise wiederfinden.

„Stein im Brett“ – Kinder- und Jugendpolitik in NRW auf dem Prüfstand.

Die Falken in NRW stellen im Rahmen der Landtagswahl 2012 ihre Forderungen vor und überprüfen Kandidatinnen und Kandidaten aller demokratischen Parteien auf ihre kinder-, jugend- und bildungspolitischen Positionen sowie ihr persönliches Engagement.

Dazu kommen Kinder und Jugendliche der SJD - Die Falken - mit PolitikerInnen vor Ort ins Gespräch und werben im Rahmen der Kampagne „Bei den Falken einen Stein im Brett“ für ihre eigenen Interessen und Bedürfnisse.

Allein in Nordrhein-Westfalen ist jedes vierte Kind von Armut betroffen und wächst unter unakzeptablen Lebensbedingungen auf. Dieser Tatsache gilt es entgegenzuwirken und vorzubeugen.

Deshalb fordern wir:

  • Kinder und Jugendliche brauchen Bildung! Dabei ist Bildung mehr als Schule!
  • Kinder und Jugendliche brauchen Rechte – Die UN-Kinderrechtekonvention endlich ernst nehmen!
  • Kinder und Jugendliche brauchen Perspektiven, Sicherheit und langfristige Chancen.
  • Zivilgesellschaft braucht Engagement – Ehrenamtliches Engagement braucht Förderung.
  • Demokratie braucht Vielfalt, Menschenrechte und Solidarität.
  • Stärkung der Kommunen.

Filmabend mit Mississippi Burning

Freitag, 04.05.12, 19:00 Uhr
Jugendtreff Future
Eintritt frei

Im Rahmen des Roten Kinos zeigen wir im Jugendtreff Future das US-Amerkanische Drama "Mississippi Burning" mit Gene Hackman und Willem Dafoe.

1964 verschwinden im Süden der USA drei Bürgerrechtler. Die FBI-Agenten Andersen (Gene Hackman) und Ward (Willem Dafoe) tun sich zunächst schwer bei der Aufklärung des Falles. Zwischen dem eher hemdsärmeligen Anderson und Ward, der dem Buchstaben des Gesetzes treu ergeben ist, kommt es ständig zu Reibereien, und im rassistischen Süden stoßen sie auf wenig Kooperationsbereitschaft. Die örtlichen Behörden sabotieren sie, die Schwarzen sind hoffnungslos eingeschüchtert und der Ku-Klux-Klan ist mächtig. Doch nach einem entscheidenden Hinweis raufen sie sich zusammen und kommen der schockierenden Wahrheit gefährlich nah.

Robin-Hood Wochenende für Kinder

Für unser Wochenende vom 11.05.-13.05. im Bielefelder Halhof für Kinder im Alter von 8-12 Jahren unter dem Motto "Robin Hood" sind noch Plätze frei. Auf dem Programm stehen eine Rallye, Bogenschießen, Klettern, Lagerfeuer und vieles mehr.
Der Halhof in Bielefeld ist ein alter Bauernhof und liegt in der Nähe des Viadukts und des Obersee in landschaftlich reizvoller Lage. Geschlafen wird gemeinsam in einem großen Raum wie zu Zeiten Robin Hoods auf Heu. Für Allergiker steht ein separates Zimmer ohne Heu zur Verfügung. Mit Verpflegung und Programm kostest das Wochenende 40 Euro, nur die Anreise muss selbst organisiert werden. Auf Anfrage organisieren wir gerne einen Transport vom Bielefelder Hauptbahnhof zum Halhof.
Anmelden könnt ihr euch hier oder telefonisch unter 0521 137319.

Wer nicht wählt, stärkt die Falschen!

Der Landesjugendring NRW und seine 25 Mitglieds- und Anschlussverbände inklusive der Falken rufen alle jungen Menschen, Aktiven in der Jugendarbeit und ganz besonders alle Erstwähler/innen auf, bei der bevorstehenden Landtags-Neuwahl am 13. Mai 2012 wählen zu gehen und sich zu engagieren! Nutzt eure Chance, die demokratischen Kräfte im Land zu stärken! Informiert euch über die Programme und Kandidatinnen und Kandidaten der antretenden Parteien und sucht aus, wer eure Interessen künftig im Land am besten wahrnehmen kann.

Mögliche Preisminderungen für die Sommerzeltlager

Grundsätzlich wollen wir, dass jedes Kind mit in unsere Ferienfreizeiten fahren kann. Wir wissen natürlich, dass der Teilnahmebeitrag für die Sommerzeltlager für einige Familien nur schwer zu bezahlen ist. Daher gibt es die Möglichkeit, mit uns Ratenzahlungen zu vereinbaren. Darüber hinaus gibt es in den verschiedenen Städten und Gemeinden meistens Zuschüsse. Beantragt werden diese über die jeweiligen Zuständigen Jugendämter. Aufgrund der unterschiedlichen Haushaltslagen variieren die Zuschussbeträge allerdings zu stark, um hier pauschal Auskunft geben zu können. Bezieher_innen von Arbeitslosengeld 2 (Hartz IV) erhalten aber fast immer einen Zuschuss. Darüber hinaus gibt es für diese die Möglichkeit, Unterstützung aus dem Bildungs- und Teilhabepaket zu kommen.
Gerne geben wir dazu weitere Auskunft.

Unabhängig von den genannten Fördermöglichkeiten können auch individuelle Preisnachlässe mit uns verhandelt werden. Bevor ein Kind aus finanziellen Gründen nicht mitfahren kann, finden wir sicher eine für beide Seiten tragbare Lösung!

Antikapitalistische Demo in Herford

Verschiedene Gruppen und Einzelpersonen rufen zu einer antikapitalistischen Demo in Herford auf. Starten soll sie am Samstag, 24.03. um 14:00 Uhr am Hauptbahnhof.

Hier der Aufruf:

Es ist keine Krise - es ist das System!
Antikapitalistische Demonstration

Unser gegenwärtiges Wirtschaftssystem befindet sich in turbulenten Zeiten. Betrachten wir die globale wirtschaftliche Entwicklung in den letzten Jahren, so reiht sich eine Wirtschaftskrise an die Nächste.

Auch aktuell befinden sich Europa und die EU im wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Ausnahmezustand. Auf immer neuen Krisentreffen beschließen Regierungen Rettungspakete, um ein zusammenbrechendes Wirtschaftssystem am Leben zu erhalten.

Vielfalt-Kongress 2012: Herrschaft bekämpfen - Befreiung leben!

Vom 17.-20. Mai findet in der Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein bei Berlin der pädagogische Kongress des Jahres zum Thema Vielfalt statt. Mit über 100 Jugendlichen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz wollen wir uns mit Formen und Mechanismen von Herrschhaft und Ausgrenzung auseinander setzen und Perspektiven für eine vielfältige und befreite Gesellschaft entwickeln.
Komm vorbei, mach mit! Für mehr Vielfalt und Freiheit!

Mit den Falken in die Sonne

Vom 28.07. - 10.08.2012 fahren wir mit Kindern im Alter von 8 bis 12 Jahren und Teenies im Alter von 13 bis 15 Jahren jeweils mit 40 Teilnehmer_innen ins Zeltlager nach Kroatien. I
Der Zeltplatz befindet sich auf einer Insel südlich von Cres in Mali Losinj. Malerische Strände und eine wunderschöne Landschaft erwarten uns. Untergebracht sind wir in vier-Personen Zelten, bestehend aus zwei Schlafkabinen für zwei Personen.
Zum Programm gehören neben baden, chillen und Sonnetanken diverse Sport- und Kreativangebote, abwechslungsreiches Abendprogramm, Ausflüge und vieles mehr.
n beiden Zeltlagern sind noch Plätze frei, zum Anmeldeformular geht es hier.

Inhalt abgleichen