Weltkindertag am 17.09. in Herford

Zum 11. Mal wird die Radewig zum größten Spielplatz der Region.

Am Samstag, den 17. September 2011 von 10.00 bis 16.00 Uhr wird in Herford der diesjährige Weltkindertag gefeiert. Wie in den vergangen Jahren auch, gestalten viele Vereine, Schulen, Kindergärten, Einrichtungen und Unternehmen für die Kinder aus Herford und Umgebung einen ganz besonderen Tag.

Das Ganze findet statt in der Zeit von 10:00 - 16:00 Uhr im QuARTier Radewig. Es gibt ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm, die bekannte "Weltkindertags-Rallye" und viele tolle Dinge zu entdecken an den vielen verschiedenen Ständen.

Weitere Infos dazu findet ihr auf dem Flyer auf den Internetseiten von pro-Herford.

Kundegebung gegen Deutschlands größten Abschiebeknast in Büren

Am 30.08. findet ab 19:00 Uhr die jährliche Kundgebung gegen die Abschiedepraxis an deutschlands größten Abschiebeknast in Büren bei Paderborn statt.

Die Kundgebung am heutigen 30. August findet an einem symbolisches Datum statt: an diesem Tag starb vor nunmehr 12 Jahren der Marokkaner Rashid Sbaai in einer Arrestzelle des Bürener Knastes. Die Organisator_innen erinnern an seinen sinnlosen Tod, der ihn zu einem von vielen Opfern der bundesdeutschen Abschiebehölle machte.

Abschiebungen stoppen – Knäste schließen!

Abschiebungen und Migrationskontrollen sind Akte staatlicher Gewalt, die wir ablehnen. Wir stellen ihnen das Recht auf Bewegungsfreiheit und ungehinderte Mobilität gegenüber. Aus diesem Grund sind wir solidarisch mit allen Kämpfen für ein Bleiberecht in Europa, und mit allen Menschen, die ihr Recht auf Bewegungsfreiheit heimlich oder offensiv durchsetzen.

Ende eines netten Zeltlagers

So, unser doch etwas verregnetes Zeltlager neigt sich jetzt langsam dem Ende entgegen. Am Sonntag, 21.08.11 werden wir ca. zwischen 17:00 und 18:00 Uhr wieder in Minden bzw. Herford sein. Natürlich geben wir den Kindern rechtzeitig Gelgenheit telefonisch eine genauere Zeit bekannt zu geben.

Bilder aus dem Zeltlager

Die ersten Bilder aus dem Zeltlager sind nun auch endlich online. Ihr findet sie hier:

Bilder aus dem Zeltlager

Unser Zeltlager hat begonnen

Nach einer ruhigen Bus- und Fährfahrt sind wir gut auf dem Zeltplatz in Nieblum angekommen. Der erste Tag verlief gut, die ersten Kinder schlafen inzwischen schon.
Das Wetter ist schön, nur sehr windig. Mit dem angekündigtem Sturm kommt morgen die erste Herausforderung für die Zelte.

Naziaufmarsch in Bielefeld angemeldet

Für den kommenden Samstag, 6. August 2011 wurde für 18.00 Uhr ein Naziaufmarsch ab Hauptbahnhof angemeldet.
Nicht zufällig soll die Veranstaltung am gleichen Tag stattfinden, wie der sogenannte „Trauermarsch“, zu dem die Nazis in jedem Jahr nach Bad Nenndorf mobilisieren. Dort werden sie auch in diesem Jahr auf eine breite Gegenwehr aus Parteien, Gewerkschaften, Kirchen und gesellschaftlichen Gruppen treffen, welche den Aufmarsch verhindern werden.
In Bielefeld gibt es keinen Raum für Nazis und deren Sympathisanten. Wir sind eine tolerante und weltoffene Stadt, in der Menschen aus 150 Ländern friedlich zusammenleben. Für rassistische Parolen und Nazi-Gedankengut ist hier ebenso wenig Platz wie für Verherrlichung des Nationalsozialismus und populistische Propaganda. Nicht zuletzt das menschenverachtende
Massaker in Norwegen hat gezeigt, dass wir auch heute und in Zukunft für Toleranz und Weltoffenheit einstehen müssen.

Gemeinsame Solidaritätserklärung der Jusos und der SJD - Die Falken zu den Attentaten in Norwegen

Liebe Genossinnen und Genossen,

wir alle sind geschockt von den Ereignissen in Norwegen. Unsere Gedanken sind bei den Opfern und ihren Angehörigen.

Die feigen Anschläge in Norwegen sprengen unsere Vorstellungskraft. Niemals hätten wir eine solchen Tat für möglich gehalten. Unsere Genossinnen und Genossen von der AUF in Norwegen sind offenbar direktes Ziel geworden, weil sie für eine weltoffene und tolerante Gesellschaft gekämpft haben. Die norwegische Sozialdemokratie weiß uns und unsere Solidarität in dieser schwierigen Zeit auf ihrer Seite.

Mit der AUF verbindet uns eine starke gemeinsame Geschichte. Lasst uns den norwegischen Genossinnen und Genossen gerade jetzt zeigen, dass wir bei ihnen sind. Ihr könnt eurer Trauer zum Beispiel in unserem virtuellen Kondolenzbuch und über das Pic-Badge der AUF für die sozialen Netzwerke Ausdruck verleihen.

Dieser Anschlag traf uns in der Woche vor dem IUSY-Festival am Attersee in Österreich. Dort wollten wir mit rund 3000 Genossinnen und Genossen aus der ganzen Welt ein deutliches Zeichen für internationale Solidarität und gegen Hass setzen. Das Festival wird nun überschattet sein von den schrecklichen Ereignissen in Norwegen. Umso wichtiger ist es jetzt, dass wir nächste Woche zusammen kommen. Lasst uns beim IUSY-Festival ein deutliches Zeichen für Toleranz, für Demokratie und gegen den Terrorismus setzen. Unser Ziel ist die friedliche, demokratische und sozialistische Welt. Niemand, auch keine Terroristen, werden uns so einschüchtern können, dass wir von diesem Ziel ablassen. Lasst uns gemeinsam zeigen: Unsere Idee ist stärker als ihre Gewalt!

NS-Verherrlichung stoppen - Naziaufmarsch am 06.08. in Bad Nenndorf verhindern!

Am 6. August wollen Neonazis erneut im niedersächsischen Bad Nenndorf,
unweit der ostwestfälischen NRW-Grenze aufmarschieren. Seit 2006 finden
dort jährlich als „Gedenk-“ bzw. „Trauermärsche“ deklarierte
Neonazi-Demonstrationen statt, die immer mehr TeilnehmerInnen anlocken,
zuletzt 900. Mit ihren Aufmärschen in Bad Nennburg nehmen die Neonazis
Bezug auf die Funktion des Wincklerbads in Bad Nenndorf als Verhörlager
der britischen Armee nach dem Zweiten Weltkrieg. Unter anderem waren
hier hochrangige SS-Funktionäre inhaftiert. Über die Geschichte des
Wincklerbads versuchen die Neonazis deutsche Täter als vermeintliche
Opfer der Alliierten darzustellen.

Schweicheln Rock City 2011

Am 23.07. findet das diesjährige Umsonst & Draußen "Schweicheln Rock City" am Schützenplatz in Schweicheln statt. Ab 17:00 Uhr sorgen folgende Bands für eure Unterhaltung:
Fünftürer, Foreignplaces, Plaza Bombasta, Joschka Brings, Limelight Fire, The Dumbos, Dalaih Jammin, Sightbill, Uncover, Ascendency, The Art Of Losing, First Friday, The Dirty Little Herbert, Station Paradise.

Weitere Infos findet ihr unter
www.schweicheln-rockcity.de
www.facebook.com/schweichelnrockcity

Inhalt abgleichen