Förderung aus dem neuen Bildungspaket

Für unsere Ferienfreizeiten gibt es die Möglichkeit, Mittel aus dem neuen Bildungspaket zu bekommen. Kinder aus einkommensschwachen Familien haben danach unter anderem Anspruch auf Mitmachen.
Gefördert werden die Teilnahme an Musik, Sport und Spiel in Vereinen und Gruppen und eben auch Ferienfreizeiten. Der Förderbetrag ist 10 Euro pro Monat, im Jahr also insgesamt 120 Euro. Beispielsweise könnten diese 120 Euro komplett für eine Ferienfreizeit genutzt werden. Oder eben nur die Hälfte und die anderen 60 Euro für den Sportverein.
Bezieher_innen von Hartz-IV wenden sich dafür an das Jobcenter. In anderen Fällen sind die Zuständigkeiten noch nicht ganz klar. Anträge können daher bei der jeweiligen Kommunue gestellt werden, auch die Kindergeldgasse kann zuständig sein.
Gerne sind wir Ihnen dabei behilflich. Sprechen Sie uns an!

Weiter Informationen zum Bildungspaket finde Sie unter
http://www.bildungspaket.bmas.de/
http://www.sozialhilfe24.de/soziale-themen/bildungspaket.html