Mögliche Preisminderungen für die Sommerzeltlager

Grundsätzlich wollen wir, dass jedes Kind mit in unsere Ferienfreizeiten fahren kann. Wir wissen natürlich, dass der Teilnahmebeitrag für die Sommerzeltlager für einige Familien nur schwer zu bezahlen ist. Daher gibt es die Möglichkeit, mit uns Ratenzahlungen zu vereinbaren. Darüber hinaus gibt es in den verschiedenen Städten und Gemeinden meistens Zuschüsse. Beantragt werden diese über die jeweiligen Zuständigen Jugendämter. Aufgrund der unterschiedlichen Haushaltslagen variieren die Zuschussbeträge allerdings zu stark, um hier pauschal Auskunft geben zu können. Bezieher_innen von Arbeitslosengeld 2 (Hartz IV) erhalten aber fast immer einen Zuschuss. Darüber hinaus gibt es für diese die Möglichkeit, Unterstützung aus dem Bildungs- und Teilhabepaket zu kommen.
Gerne geben wir dazu weitere Auskunft.

Unabhängig von den genannten Fördermöglichkeiten können auch individuelle Preisnachlässe mit uns verhandelt werden. Bevor ein Kind aus finanziellen Gründen nicht mitfahren kann, finden wir sicher eine für beide Seiten tragbare Lösung!