Sozialismus in Lateinamerika

Datum von
08.09.2017
Datum bis
10.09.2017
Veranstaltungsort
Salvador-Allende-Haus in Oer-Erkenschwick

Wer war eigentlich Salvador Allende, nach dem unsere Bildungsstätte benannt wurde, und was hatte es mit dem Putsch gegen ihn auf sich? Welche Ziele verfolgen die Zapatistas in Mexiko und was ist mit der sogenannten bolivarischen Revolution in Venezuela passiert? Im Rahmen des Seminars beschäftigen wir uns mit der Geschichte
und der Gegenwart sozialistischer Bewegungen und Regierungen in Lateinamerika. Was für theoretische Konzepte stehen hinter der jeweiligen politischen Praxis? Was hat zum allgemeinen Scheitern der Aufbauversuche eines Sozialismus geführt?

Zielgruppe: Alle Interessierten

Kosten: 25 Euro je Teilnehmer*in

Anmeldung an: anmeldung@allende-haus.de