Veranstaltungsreihe "Eyes wide open - Rechtsextreme demaskieren" geht weiter

Im Rahmen unserer Reihe „Eyes wide open – Rechtsextreme demaskieren“ folgen zwei Veranstaltungen zum Thema "Rechts-Rock".

Donnerstag, 24.11. 15:00 Uhr Spenge, Charlottenburg
Freitag, 25.11. Vlotho, EKJZ-Valdorf

Musik ist für rechtsextreme Gruppierungen enorm wichtig. Damit wird eine Menge Geld verdient, man kommt in Kontakt mit jungen Menschen und es wird rechte Ideologie verbreitet. Längst gibt es nicht nur den alten Skinheadrock, sondern es existieren sowohl Hardcore-, oder Rap-Bands die rassistische oder antisemitische Inhalte verbreiten und Liedermacher, welche gefühlvolle Balladen spielen. Um die Musik herum ist eine jugendkulturelle Szene entstanden, welche spezielle Symbole nutzt, sich an diversen Bekleidungsmarken erkennt und gemeinsam die Zeit verbringt, welche hochgradig politisiert ist.

Der Vortrag zum Thema Rechtsrock wird die Dimension und die Ausprägung dieser Entwicklung aufzeigen. Hörbeispiele gegen einen Eindruck in den aktuellen Sound und die in den Texten enthaltenen Themen der extremen Rechten.

Die Veranstaltungsreihe „Eyes wide open“ findet mit unterschiedlichen Themen in verschiedenen Einrichtungen des Kreises Herford statt und richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene. Dabei sollen die Gäste über rechte Strukturen und ihren Lifestyle aufgeklärt, sowie die rechte Sozialdemagogie mit ihrer menschenverachtenden Ideologie entlarvt werden.
Neben der Vermittlung des Inhalts und der Auseinandersetzung mit extrem Rechten Strukturen geht es generell darum, mit Jugendlichen über ihre (Sub-) Kultur ins Gespräch zu kommen und ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre Wünsche an ein Jugendzentrum artikulieren zu können sowie Wege zu finden, ihre Subkultur ausleben zu können, ohne auf Angebote der extremen Rechten zurückgreifen zu müssen.

Alle Termine der Reihe im Überblick:

24.11. 15:00 Uhr Spenge, Charlottenburg : Rechtsrock - Rechte Musik und (Sub-) Kulturen
25.11. 19:00 Uhr Vlotho, EKJZ-Valdorf: Rechtsrock - Rechte Musik und (Sub-) Kulturen
30.11. 19:00 Uhr Hiddenhausen-Scheicheln, Jugendtreff Future: Geschichtsrevisionismus - Die Verklärung nationalsozialistischer Vergangenheit
01.12. 20:00 Uhr Herford, FlaFla: Die extreme Rechte in Deutschland - Ein Überblick
08.12. 19:00 Uhr Löhne, Jugendtreff East-End: Das Versteckspiel: Codes, Symbole und Lifestyle der extremen Rechten