Workshop zu Marx's Kritik der politischen Ökonomie

Samstag, 30.06.2012, 11:00 Uhr
Jugendtreff Future

Seit Beginn der Finanz-und Wirtschaftskrise ist wieder oft vom "Kapitalismus" die Rede, in verschiedensten Städten haben sich Marx Lesekreise gebildet, Forderungen, den Kapitalismus abzuschaffen, sind wieder lauter geworden. Occupy, Attac und andere Initiativen und Verbände bringen tausende von Menschen auf die Straße, die gegen die Finanzpolitik der Regierungen demonstrieren, linksradikale Gruppen werfen diesen "verkürzte Kapitalismuskritik" vor.

Doch was ist Kapitalismus eigentlich? Was verbirgt sich hinter der marxistischen "Kritik der politischen Ökonomie"? Wieso gibt es "richtige" und "falsche" Kapitalismuskritik?

Dazu bieten wir am Samstag, 30.06. um 11:00 Uhr einen Workshop im Jugendtreff Future an. Als Referent_innen kommen Leute der Bielefelder Gruppe Kritik und Intervention und klären zuerst die Grundbegriffe. Im Anschluss werden dann verschiedenste Fragen diskutiert. Der Workshop richtet sich in erster Linie an Einsteiger_innen, aber auch für Fortgeschrittene gibt es sicher interessante Diskussionen.