Zum Bergfest einen Regenbogen

Am Sonntag war unser Bergefest, damit ist die Hälfte unseres Zeltlager schon vorrüber. Damit kein Heimweh aufkommt, gab es extra zu diesem Anlass ostwestfälisches Wetter: Regen.
Belohnt wurden wir dafür mit einem tollen Regenbogen und erfrischenden Temperaturen.
Den Vormittag verbrachten die Zeltgruppen mit der Vorbereitung zum "Tag des offenen Zeltes", bei dem einige Zeltgruppen wirklich tolle Sachen präsentierten. Es wurde geschminkt, Smothies und Waffeln hergestellt und diverse Spiele angeboten.
In der Küche wurden viele Salate vorbereitet und frisches Brot gebacken. Am Abend wurde trotz Regen gegrillt (kennen wir ja von zuhause) und lecker gegessen. Am Abend gab es in der Halle einen Film, die Falken Erftkreis luden zu einer Cocktailparty ein (Vielen Dank dafür!) und es wurde bei Singstar super gesungen.
Insgesamt ein toller Tag, der Lust auf die nächste Woche macht.