Gruppenhelfer*innen-Ausbildung im SBZ startet

Sechs Wochenenden, hammer Teamer*innen und korrekte Menschen aus ganz NRW erwarten Euch bei der Gruppenhelfer*innen-Ausbildung (kurz: Grubi) 2018/2019.

Von November 2018 bis April 2019 treffen wir uns einmal im Monat für ein Wochenende und beschäftigen uns intensiv mit den Themen, die für das Gruppenhelfer*innen-Dasein bei den Falken wichtig sind. Welche Rolle, Rechte und Pflichten habe ich als Gruppenhelfer*in? Was ist überhaupt Sozialismus, von dem immer alle reden und wie erziehe ich in diesem Sinne ,sozialistisch‘? Erziehe ich überhaupt? Wie ist das nochmal mit Aufsichtspflicht und wie mache ich aus meiner Gruppe eine Gruppe? Wir bilden aus für die praktische Arbeit in Gruppenstunden, Freizeitangeboten und Zeltlagern bei den Falken. Ein toller Nebeneffekt: Mit den Menschen, die Ihr dort kennenlernt, entstehen  Freund*innenschaften, die mitunter ein Leben lang halten. Also . . . vertraut hunderten Absolvent*innen der Grubi vor Euch, es lohnt sich! Kommt rum!

Am Ende der Bildungsreihe erhalten die Teilnehmer*innen eine Bescheinigung zur Beantragung der JugendLeiter*innenCard (Juleica).
Mehr Infos auf www.juleica.de.

Termin: Teil 1: 09.11.-11.11.2018, Teil 2: 07.12.-09.12.2018 sowie weitere Termine im Jahr 2019

Zielgruppe: angehende Gruppenhelfer*innen ab 16 Jahren (Ausnahmen nur nach Absprache möglich)

Kosten: 25 € je Wochenende

Ansprechperson: Pascal Schultheis